Kontaktlinsen Lexikon A bis E

Allergie, tritt leider immer wieder einmal auf - wenn man entweder neue Kontaktlinsen probiert, oder bei dauerhaften Linsen nicht optimal angepasste Produkte über einen längeren Zeitraum trägt. Teilweise kann man einer Allergie dadurch aus dem Weg gehen, in dem man eine entsprechende Anpassung auch Sensibilisierung vornimmt.

Astigmatismus oder auch Stabsichtigkeit genannt - wird durch eine Hornhautverkrümmung oder im anderen Fall durch eine Linsenverkrümmung verursacht und kann in den meisten Fällen durch den Einsatz entsprechender Kontaktlinsen korrigiert werden und dem Patienten eine Herstellung der Sehkraft ermöglichen.

Epithel ist die oberste Schicht der Hornhaut, auch als eine Art Bindeschicht bezeichnet und wird vor allem bei Laserkorrekturen eine wichtige Funktion zugewiesen, da in der Regel das Epithel teilweise abgetrennt wird und zur Seite geklappt wird, um tiefere Schichten der Hornhaut entsprechend zu bestrahlen.